DER RISS | LA FESSURA - ABSCHIED VON DER ALBIGNA - AUF ZU NEUEN UFERN

Bei bitterer Kälte und eisigem Schneetreiben wurde Der RISS  | LA FESSURA am 13. Oktober demontiert. Stück um Stück fiel von der Mauer.. Die Einzelteile wurden verpackt und treten in diesen Tagen ihre Reise in den Linthpark Glarus Süd an, wo die Künstlerin Maya Lalive ihr Atelier hat Dort werden sie zu neuen Kunstwerken verarbeitet. Die Geschichte von DER RISS I LA FESSURA geht weiter.  

Ein kleines Teilstück am Wandfuss wird - von Schnee und Eis bedeckt  und vom Albigna Geist beschützt  - auf der Albigna überwintern müssen und wohl erst im nächsten Sommer zu neuen Bestimmungen aufbrechen.

 

 Mehr dazu in der  Medienmitteilung  vom 14. Oktober 2016

Mehr dazu in der Medienmitteilung vom 14. Oktober 2016